Newsticker

Erfolgsmodell: Zwillingskleidermarkt in Hochmoor

Reinerlös kommt Kindern und Jugendlichen in Hochmoor zugute.

Hochmoor (fjk). Es ist eine Binsenweisheit. Kinder sind etwas Wunderbares. Sie kosten ausser Aufmerksamkeit und Zeit auch etwas nicht ganz Unwichtiges. Geld. Gerade Eltern von Zwillingen wissen davon ein Lied zu singen. Alles im Doppelpack, alles doppelt so teuer. Gut, dass es da den Zwillingskleidermarkt in Hochmoor gibt.

Die Organisatorinnen Kerstin Klümper und Melanie Hanowski haben ganz offensichtlich eine Marktlücke getroffen. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an  Projekte für Kinder und Jugendliche in Hochmoor. Vor 13 Jahren fand der erste Zwillingskleidermarkt statt, der nächste übrigens am 28. September 2019 an gleicher Stelle. Dann sind Herbst- und Wintersachen angesagt.

Natürlich hat  das tolle Wetter am heutigen Samstag eine Rolle gespielt. Der Andrang war gleich nach der Öffnung um 10.00 Uhr im Pfarrheim an der Landsbergstraße riesengroß. Unterstützt wird die gute Idee von der örtlichen Kirchengemeinde St. Stephanus, die den Organisatorinnen und ihren Helferinnen/n  die Räumlichkeiten in jedem Jahr zur Verfügung stellen.

Schützt den Feldhasen.. nicht nur zu Ostern.

Nicht nur an Ostern – der Feldhase braucht unseren Schutz. Damit er weiterhin ausreichend Rückzugsräume und Nahrung findet, setzt sich der Naturschutzverein Gescher/Hochmoor für diese Punkte ein. 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: