Newsticker

Auch für Gescher: „Klimafreundliche Mobilität“

Gescher (pd). Mit der Auftaktveranstaltung zur Erstellung des Klimaschutzkonzeptes wurde auch der Grundstein der Bürgerbeteiligung gelegt. Über 60 Teilnehmer haben sich am 19. März 2019 im Ratssaal zu diversen Ergebnissen der Bestandsaufnahme informiert und erste Ideen und Vorschläge für ein zukunftsweisendes Klimaschutzkonzept der Stadt Gescher eingebracht. Nun geht es weiter: Mit einem Workshop zur „klimafreundlichen Mobilität“ in Gescher.

Mit einem Anteil von rund 46 % trägt der Sektor Verkehr erheblich zum Treibhausgas-Ausstoß in der Stadt Gescher bei. Um diese Emissionen zu senken, betrachtet das Handlungsfeld „Klimafreundliche Mobilität“ u.a. die Bereiche öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV), Fuß- und Radwegenetz, motorisierter Individualverkehr, E-Mobilität, kommunaler Fuhrpark sowie Mobilitätsmarketing und Mobilitätsveranstaltungen.

Bürgermeister Kerkhoff fordert die Bürger auf, sich in dieses Fach- oder Interessensgebiet einzubringen und die Zukunft der Stadt Gescher in Sachen Treibhausgas-Einsparung, Klimaschutz und Energiewende mitzugestalten. Jeder ist eingeladen, auch Jugendliche.

Dienstag, 09.04.2019 von 18:00 – 20:00 Uhr

im Großen Sitzungsaal
des Rathauses, Marktplatz 1, 48712 Gescher.

Der NEUE Blumenfreund – BUY LOCAL funktioniert!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: