Newsticker

Ostermontag: Erneuerbare Energien decken Verbrauch komplett

Gescher (pd). Sonne den ganzen Tag und dazu viel Wind: Am Ostermontag erzeugten die erneuerbaren Energien in Deutschland tagsüber mehr Strom als gebraucht, das teilt der Stromversorger E.ON heute mit.

Der sonnen- und windreiche Ostermontag hat zu einem Peak bei der Erzeugung von erneuerbaren Energien geführt: Aufgrund des sonnigen wolkenfreien Himmels und der zugleich windigen Witterung wurden in den Nachmittagsstunden zwischen 11 und 16 Uhr bis zu 52 Gigawattstunden Strom erzeugt – die Stromlast dagegen betrug  maximal 49,5 Gigawattstunden.

„Damit konnte der komplette Stromverbrauch in Deutschland in den Peakstunden durch Strom aus regenerativen Energien gedeckt werden“, sagt E.ON-Geschäftsführer Philip Beckmann.

*Foto: industrie.web

Donnerstag vormerken: „Spareribs Buffet“ in Stein`s Landhaus Capellen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: