Newsticker

Beweidete Flächen hohe Bedeutung für Insekten

Naturfördergesellschaft trifft sich zur Jahreshauptversammlung

Gescher/Kreis Borken. (pd). Insekten stellen für Vögel und viele andere Tierarten eine wichtige Grundlage in der Nahrungskette dar und sind zugleich ein Indikator für den Zustand unserer Natur. Außer bei auffälligen Arten wie den Tagschmetterlingen bleibt der Rückgang der Insektenwelt den meisten Menschen im Alltag verborgen. Der Biologe Friedrich Pfeifer aus Ahaus beschäftigt sich intensiv mit dem Naturschutz, unter anderem um dem Rückgang der Insekten entgegenzuwirken.

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Naturfördergesellschaft für den Kreis Borken (NFG) berichtet er über seine Erfahrungen und Untersuchungsergebnisse. Die Versammlung findet am Dienstag, 14. Mai, um 19 Uhr im Hotel „Bredeck Bakker Alter Gasthof“ in Ahaus-Alstätte, Kirchstraße 20, statt. Vor dem Beginn bieten die Verantwortlichen zudem eine Exkursion ins Naturschutzgebiet „Witte Venn“ an. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr auf dem Parkplatz der Gaststätte.

Heckrinder im Witten Venn können vor der Veranstaltung besichtigt werden.

Friedrich Pfeifer hat – wie auch andere Experten – erkannt, dass umfassend beweidete Flächen, die in der Landschaft immer seltener werden, eine hohe Bedeutung für das Vorkommen vieler Insekten haben. Diese Flächen zählen zu den artenreichsten Lebensräumen der Agrarlandschaft überhaupt. Die extensiv genutzten Grünlandflächen im Naturschutzgebiet „Witte Venn“ werden von Heckrindern beweidet. Die Rinder sind nicht nur für Besucherinnen und Besucher ein interessanter Anblick. Der von ihnen gestaltete Lebensraum kommt vielen anderen Tieren und Pflanzen zugute. Auch ihre Hinterlassenschaften sind ein wichtiges Lebensraumelement für andere Tiere, beispielsweise für Dungkäfer, die solche Kothaufen verwerten.

Bei der Mitgliederversammlung werden zudem unter der Leitung des Vorsitzenden Martin Hillenbrand die Aktivitäten der NFG aus dem Jahr 2018 erläutert und die geplanten Maßnahmen für 2019 vorgestellt. Zu der Versammlung und der Exkursion sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Am Sonntag ist Wahltag.. EUROPAWAHLTAG

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: