Newsticker

Marcel Büger: „Ich will vorne mitmischen“

Gescheraner nimmt an den Deutschen Meisterschaften der Bodybuilder teil

Gescher (fjk). Er greift nach den Sternen, und wer nach den Sternen greift, der muss sich quälen. Marcel Büger (32) aus Gescher weiß das. Deshalb trainiert er hart, sechsmal die Woche bis an die Grenze der Belastbarkeit. An diesem Wochenende soll sich die Schinderei, die dem Bodybuilder sogar  Spaß macht wie er sagt, lohnen. Marcel Büger nimmt an den Deutschen Meisterschaften seines Verbandes NAC in Cuxhaven teil. 

Für die Deutschen Meisterschaften hat sich der Athlet vor zwei Wochen bei den Westdeutschen Meisterschaften in Rheinbach qualifiziert. Mit einem 2. Platz in der Klasse 3 (bis 172 cm Größe). „Auch bei den Deutschen Meisterschaften will ich soweit vorne wie möglich mitmischen, vielleicht sogar auf`s Treppchen,“ gibt sich Marcel Büger optimistich.

Marcel Büger ist dem Bodybuilding seit 15 Jahren verfallen. Der gelernte Holzmechaniker ist bei einem großen Möbelhersteller in Stadtlohn beschäftigt.  Er trainiert  im TempelGym in Weseke. „Hier bietet man mir optimale Trainingsbedingungen,“ lobt er die Zusammenarbeit mit dem Fitnesscenter. Der Gescheraner ist Vater eines zweijährigen Jungen und sieht  zum zweiten Mal  Vaterfreuden entgegen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: