Newsticker

Thomas Schüring bereitet dem Vogel ein schnelles Ende

Thomas Schüring und Britta Schültingkemper regieren Antoniusschützen

Gescher (fjk). Der Vogel saß noch gut auf der Stange.. meinte man. Doch als Thomas Schüring zur frühen Mittagszeit an`s Gewehr schritt war`s vorbei. Es krachte, der Vogel halbierte sich und trat seinen letzten Flug an.. den von der Stange. Nur 153 Schuss brauchten die Antonius Schützenbrüder aus Tungerloh Capellen, um ihren neuen König zu finden. 

Bis die Schützenbrüder für`s Schulterstemmen anrückten, vergingen ein paar Sekunden. Doch schnell war alles im Jubelmodus. „Danke, danke..“ rief Thomas Schüring auf den Schultern seiner Schützenbrüder in die jubelnde Menge.

Lebenstraum erfüllt. Thomas Schüring ist König von Tungerloh Capellen.

Schnell war auch die Frage nach dem Thron beantwortet: Thomas Schüring nahm sich Britta Schültingkemper zur Mitregentin. Zur Seite stehen ihnen Thomas Schültingkemper mit Anja Schüring und Mark Löderbusch mit Jasmin Richter.

Der 1. Vorsitzende der Bruderschaft Thomas Schültinkemper selbst kämpfte hart um die Königswürde, hatte aber am Ende durch den „Überraschungsschuss“ von Thomas Schüring das Nachsehen. Glücklich waren dennoch alle.. schließlich befand man sich gemeinsam auf dem Königsthron.

Ergriffen. Königin Britta Schültingkemper ist überwältigt von der Sympathiewelle, die ihr entgegen schlägt.

Am Rande der Vogelstange berichtete Pressesprecher Frank Börger von einem bisher fantastisch verlaufenden Schützenfest. Angetreten seien heute morgen 160 Schützen in bestem Zustand. Frank Börger hob dies besonders hervor, schließlich war abends zuvor die neue Sektbar eingeweiht worden. Sie trägt jetzt den Namen „Bi Tons“. „Bi Tons“ soll`s auch heute Abend königlich zur Sache gehen. Bei diesem Königsthron! Wer wollte daran zweifeln?

 

Der NEUE Blumenfreund.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: