Newsticker

Wirtschaftswegeverband in Metelen vor dem Aus.. und in Gescher?

Die Zeit könnte über das Projekt hinweggegangen sein.

Gescher (fjk). „Wir marschieren Seit` an Seit`“, das war die Vereinbarung zwischen Metelen und Gescher. Ein Wirtschaftswegeverband, als Modell zur Finanzierung der Sanierung der Wirtschaftswege, sollte gemeinsam als erste in NRW in Metelen und Gescher gegründet werden. In Metelen ist das Projekt gescheitert, wie die Westfälischen Nachrichten bereits Ende Mai berichten. Die überwiegende Anzahl der Landwirte hat kein Interesse daran.

Zehn Jahre lang wurde er vorbereitet, wurden Satzungen ausgetüftelt, verworfen, ergänzt, heißt es bei den Westfälischen Nachrichten.  Ungezählte Sitzungen eines eigens eingesetzten Arbeitskreises flossen in das Projekt ein, doch jetzt droht ihm das Aus. Der Wirtschaftswegeverband, der als Lösungsmöglichkeit mit Blick auf das teils marode Wegenetz im Außenbereich gegründet werden sollte, findet nur bei einem Bruchteil der potenziellen Verbandsmitglieder Zustimmung.

Thomas Kerkhoff, Bürgermeister von Gescher, (links) und Gregor Krabbe sein Kollege aus Metelen, könnten vor dem Aus des Projektes Wirtschaftswege stehen.

Das ist das Ergebnis einer Befragung sämtlicher in Frage kommender Bürger, die Grund und Boden in Metelens Bauerschaften besitzen. Das Interesse an dem Verband ist überschaubar:

390 gibt es insgesamt, doch nur 219 von ihnen beteiligten sich an der Umfrage. Das sind 55,4 Prozent. Von diesen wiederum votierten 118 (53,9 Prozent) für eine Verbandsgründung, 101 (46,1 Prozent) sprachen sich dagegen aus. Dagegen zuviel, dafür zu wenig.

Lies hier den ganzen Beitrag in den Westfälischen Nachrichten!

In Gescher soll die Verwaltung in der Ratssitzung am 10. Juli beauftragt werden, mit den zu beschließenden Satzungsgrundlagen  die Gründung des Wirtschaftswegeverbandes zu realisieren. Am kommenden Mittwoch berät der „Landwirtsschaftsausschuss“ (ILU) zum ersten Mal die Sitzungsvorlage des Bürgermeisters.

Es wird spannend zu sehen, welche Auswirkung der Ausstieg der Metelener Kollegen in Gescher haben wird.

1 Kommentar zu Wirtschaftswegeverband in Metelen vor dem Aus.. und in Gescher?

  1. earlybird Pechvogel // 23. Juni 2019 um 22:51 //

    Wieviel Geld hat Kerkhoffs Rechtsanwaltskanzlei wohl aus Gescher weggeschleppt?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: