Newsticker

Erster Entlassjahrgang der Gesamt- schule Gescher ein Spitzenjahrgang

Versuch beendet, der Prototyp kommt auf den Markt

Gescher (fjk). Das war heute ein besonderer Tag für die Stadt Gescher. Darüber waren sich die Besucher im Theater- und Konzertsaal am Borkener Damm einig. Der erste Jahrgang, die Klassen 10A,B,C,D und E der Gesamtschule Gescher, bekam seine Abschlusszeugnisse ausgehändigt. 

Durch die stimmungsvolle Feier moderierten Ricarda La Torre, Fatima Zumberi und Jona Essling. Begrüßt wurden die Schüler und deren Eltern sowie viel „Stadtprominenz“ unter ihnen auch Ex-Bürgermeister Hubert Effkemann und seine Kämmerin Sabine Kucharz. In ihrer Amtszeit wurde die Gesamtschule „auf`s Gleis“ gesetzt.

Bürgermeister Thomas Kerkhoff erinnerte daran, dass durch die Einführung der Gesamtschule bis dahin die bewährten Schulformen, Realschule und Hauptschule, aufgegeben wurden. „Mit viel Wehmut,“ sagte er in Anwesenheit  der ehemaligen Schulleiter Michael Roters und Heinz Wolberg.

Schülersprecherin Sara Tüber „hielt mal eben eine lustige Rede.“

Das Festprogramm war ein Mix aus unvermeidlichen Reden und kurzweiligen Gesangseinlagen, Höhepunkt zweifellos die Zeugnisausgabe. 124 Schülerinnen und Schüler erreichten die Fachoberschulreife. 94 davon erhielten die Qualifikation für die Oberstufe.. den Weg zum Abitur.

Der BLUMENFREUND am Campus.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: