Newsticker

Bürgermeister lädt zur Ehrenamtsgala am 15.11.2019 ein

Ehrenamtsgala als Dankeschön für gemeinnütziges Engagement

Gescher (pd). Viele Gescheraner engagieren sich Woche für Woche ehrenamtlich und freiwillig und geben dabei reichlich: Zeit, Zuwendung, Kompetenz. Dieser für den Zusammenhalt der Gesellschaft unverzichtbare Einsatz ist nicht selbstverständlich und verdient Anerkennung. Deshalb lädt der Bürgermeister die Ehrenamtskarteninhaber inkl. Partner oder Partnerin zur Ehrenamtsgala am 15. November ein. 

Neben den bisher bekannten Personen, gibt es sicher  weitere engagierte Gescheraner, die einen Anspruch auf die Ehrenamtskarte hätten. Deshalb fordert die Stadt Gescher erneut dazu auf, sich für die Ehrenamtskarte zu bewerben!

Eine Ehrenamtskarte erhält, wer mindestens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich ohne Vergütung oder pauschale Aufwandsentschädigung nachweislich tätig ist. Die Ehrenamtskarte soll eine besondere Würdigung für zeitlich überdurchschnittliche Freiwilligenarbeit darstellen.

Engagierte, die eine Karte bekommen, können damit in allen teilnehmenden Kommunen in NRW viele Vergünstigungen bzw. nicht-monetäre Vergünstigungen erhalten. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.ehrensache.nrw.de

Wer an einer Ehrenamtskarte interessiert ist,  hat die Möglichkeit, über die Internetseite der Stadt Gescher den Bewerbungsbogen auszudrucken und sich diesen durch die Organisation oder die Nutznießer bestätigen zu lassen.

Um die Veranstaltung planen zu können, sollen die Bewerbungsbögen bis zum 06.09.2019 an die Stadtverwaltung Gescher unter ehrenamt@gescher.de gesendet werden.

Selbstverständlich haben ehrenamtlich Aktive auch danach die Möglichkeit, sich bei der Stadt Gescher für die Ehrenamtskarte zu bewerben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: