Newsticker

„Schwitzen für einen guten Zweck“

Kolpingfamilie betreut Laufsportler an den Wechselpunkten in Gescher

Gescher (fjk). Bereits zum 8. Mal wurde der Münsterland-Sternlauf zugunsten der Kinderkrebshilfe der Uniklinik Münster durchgeführt. Aus verschiedenen Richtungen laufen Sportler auf Münster zu. In Gescher gab es zwei Wechselpunkte: An der Pankratiuskirche und an der Antoniuskapelle in Tungerloh Capellen direkt neben Stein`s Landhaus Capellen.

Dort, aber auch an der Pankratiuskirche, lag die Versorgung der Sportler mit kühlen Getränken in den Händen der Kolpingfamilie Gescher. Hubert Lewerich und sein Team sind auch schon einige Jahre dabei. Die Gruppe von ungefähr 70 Läufern wurde von einem Fahrzeug des DRK begleitet. Trotz Temperaturen von über 30 Grad mußten die Rettungskräfte in Gescher nicht eingreifen.

Guter Dinge.. die Läufer kurz vor dem Wechselpunkt Tungerloh-Capellen.

Der BLUMENFREUND am Campus.. BUY LOCAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: