Newsticker

Beim Unkrautflämmen Hecke in Brand gesetzt

Gescher (fjk). Gegen 09:50 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zu einem Heckebrand an der Boschstraße gerufen. Dort hatte nach dem Abflämmen von Unkraut eine Hecke Feuer gefangen. Bei dem trockenen Wetter nicht überraschend.  Die Feuerwehr löschte die Hecke schnell.

Vorsichtshalber wurde ein Rettungswagen gerufen, da die Kinder des Besitzers Rauch eingeatmet hatten. Nach der Untersuchung mussten die Kinder aber nicht ins Krankenhaus. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet.

Die Feuerwehr weist aufgrund der langen Trockenheit noch einmal ausdrücklich daraufhin, dass das Abflämmen von Unkraut unterlassen werden sollte, da die umliegende Hecken so trocken sind, dass sie sofort Feuer fangen, und sich der Brand schnell ausbreiten kann.

*Foto: FFW

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: