Newsticker

Münster: Deutlich höhere Todesgefahr für Biker

Münster (wdr). Die Gefahr bei einem Motorradunfall zu sterben ist 21 Mal so hoch wie bei einem Autounfall. Das besagt eine am Dienstag (30.07.2019) in Münster vorgestellte Studie des Verbands der deutschen Versicherer.

Deutschlandweit sind im vergangenen Jahr 619 Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen, jeder fünfte Verkehrstote war Biker. Mehr als zehntausend Motorradfahrer wurden schwer verletzt.

Lies hier den ganzen Beitrag (wdr).

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: