Newsticker

„Treffpunkt Capellen“ ab jetzt mit kirchlichem Segen

Gescher (fjk). Heute war es soweit. Durch den kirchlichen Segen wurde der ehemalige  Antoniuskindergarten in der Bauernschaft Tungerloh Capellen, einige Zeit nach seiner Inbetriebnahme, nun endgültig seiner neuen Bestimmung übergeben. Hier soll Kommunikation auf verschiedenen Ebenen stattfinden. Ein Treffpunkt, nicht nur für Tungerloher.

Im Jahr 2008 fusionierten der St. Antonius-Regelkindergarten aus der Bauerschaft Tungerloh Capellen und der Heilpädagogische Kindergarten auf dem Gelände der katholischen Stiftung Haus Hall. Dort werden nun Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam betreut. Im Dezember 2014 beschloss der Rat der Stadt Gescher, sich von der Immobilie zu trennen. Verkaufsangebot der Verwaltung: 120.000 Euro. Doch der Weg zum Verkaufsabschluss war zäh.

Sieben Capellener nahmen Herz und Portemonnaie in die Hand, um das Gebäude für die Tungerloher zu erhalten. Mit einer Messe Spezial und viel Daumen drücken geht es nun mit kirchlichem Segen in eine  erfolgreiche Zukunft.

Der NEUE Blumenfreund – BUY LOCAL funktioniert!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: