Newsticker

Staunen über Windkraftgiganten in Hochmoor

Gescher Bürgerwind lud Bevölkerung zur Baustellenbesichtigung ein

Gescher (fjk). Heute konnte sich die Bevölkerung vor Ort ein Bild machen. Zwei riesige Windkraftanlagen vom Typ Enercon E-141 werden in Hochmoor von der „Gescher Bürgerwind GmbH“ erstellt. Die Gesamthöhe eines Windrades beträgt 229,45 Meter. Der Turm selbst ist 158,95 Meter hoch mit einem Rotordurchmesser von 141 mtr. Damit zählen die beiden Energieanlagen in Hochmoor zu den höchsten in Deutschland auf Land. 

Vorsitzender Franz Üüm begrüßte ca. 120 Besucher, mehrheitlich aus Hochmoor aber nicht nur. Nur wenige Autos parkten vor dem Gelände, die meisten Interessierten waren mit dem Fahrrad gekommen. Bei herrlichem Spätsommerwetter eigentlich keine Überraschung.

Die gewaltigen Dimensionen der Windkrafträder beeindruckten die Anwesenden. Sie werden zukünftig 21 Millionen kwh/Jahr sauberen Strom erzeugen. 10.000 Tonnen CO2-Emmissionen werden dadurch vermieden.

Gute Laune bei der Baustellenbesichtigung..

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: