Newsticker

Auszeichnung für Gesamtschule aus Gescher in Berlin

Gescher (fjk). Eine besondere Auszeichnung erhielt jetzt die Gesamtschule Gescher: Beim Bundeskongress der Gemeinnützigen Gesellschaft Gesamtschule (GGG) in Berlin  erhielt die Schule aus Gescher einen mit 1.000 Euro prämierten Preis, das berichtet heute das lokale Printmedium GZ.

Preisübergabe bei Bundeskongress der GGG.

Schulleiter Manemann-Kallabis informierte das Lehrerkollegium über diese Überraschung. An der Gesamtschule Gescher unterrichten 75 Lehrerinnen und Lehrer ca. 750 Schüler. Prämiert wurde das pädagogische Schulkonzept. In der Laudatio wurde  die Schul- und Willkommenskultur hervorgehoben. Rechte und Pflichten seien klar benannt, auch gebe es eine Anti-Mobbing-Vereinbarung. Heterogenität und Inklusion habe man ständig im Blick.

Den Preis nahmen Ellen Wilms (Didaktische Leitung) und Christina Gerwing (Lehrerin) stellvertretend für das Lehrerkollegium entgegen.

*Foto: Gesamtschule

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: