Newsticker

„Land und Lecker“ TV besucht Hof Börger in Tungerloh Capellen

Gescher (pd). Die Gescheraner sollten am 11. November um 20.15 Uhr (WDR) den Fernseher einschalten: Interessantes aus Gescher! Annette Börger, Inhaberin der gleichnamigen Pferdepension in Tungerloh-Capellen, stellt im Rahmen der TV-Serie „Land und Lecker“ ihren Hof vor.

Annette Börger.. Pferdenärrin und eine etwas andere Bäuerin! Foto: WDR

In der Bauerschaft lebt die Landwirtin mit drei Generationen zusammen und führt gemeinsam mit der Familie einen landwirtschaftlichen Betrieb mit artgerechter Pferdehaltung, schreibt der WDR in einem Beitrag auf seiner Homepage.

Annette war schon als Kind eine Pferdenärrin und machte – nach einem Schicksalsschlag – ihre Leidenschaft zum Beruf. Sie trennte sich von dem unrentablen Hof und baute ihn in eine Pferdepension mit Offenstall-Haltung um. Dort werden die Pferde im Aktivstall als Herde gehalten, wandern hin und her, sind 24 Stunden an der frischen Luft und können sich jederzeit eine Portion Futter abholen.

Für das Land und Lecker-Event wird die gelernte Hauswirtschaftsmeisterin einige Heimathäppchen zubereiten: Buchweizen Pfannkuchen Münsterländer Art, Lieblings-Gulasch mit gebratenen Steinpilzen und Walnuss-Knödeln. Und für das Dessert wird die Gastgeberin ihr Rosen vom Hof in einem Blütensorbet verarbeiten, das sie mit einem Honigmousse kombiniert. So lecker schmeckt das Münsterland.

*Quelle: WDR

1 Kommentar zu „Land und Lecker“ TV besucht Hof Börger in Tungerloh Capellen

  1. Monika Weitenberg // 11. November 2019 um 23:02 //

    War ein sehr interessanter Beitrag und eine sehr schöne Darstellung des Hofes von Annette

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: