Newsticker

Lob für Feuerwehrkameraden: „Alles sehr professionell“

Zahlreiche Zuschauer beobachten "Brand in der Pankratiusschule"

Gescher (fjk). Für die Feuerwehr wäre das der „Supergau“: Der Brand in einer Schule mit in den Klassenräumen eingeschlossenen Kindern. Bei der diesjährigen Herbstübung zeigte die Freiwillige Feuerwehr eindrucksvoll wie in einem solchen Fall vorgegangen wird. Vom Sprungtuch bis zum Teleskopfahrzeug kam am Samstagnachmittag an der leer stehenden Pankratiusschule alles zum Einsatz was die Freiwillige Feuerwehr Gescher zu bieten hat.  

Viele Zuschauer -Schüler, Eltern und Lehrer- verfolgten eine spannende Übung. Der Leiter der Feuerwehr, Christian Nolte, moderierte die Aktionen. Eingebunden war auch ein Rettungsteam des DRK. Aus fachlicher Sicht kritisch beobachtet wurde die diesjährige Herbstübung vom neuen Kreisbrandmeister Stefan van Bömmel. Am Ende gab`s ein dickes Lob von ihm: „Der Einsatz ist rundum super gelaufen“. Was will man mehr!

 

Der NEUE Blumenfreund – BUY LOCAL funktioniert!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: