Newsticker

Henses „Lust auf Neues“: Romantisch, provokant, spannend..

Bemerkenswerte Ausstellung in der Kunsthalle Hense eröffnet

Gescher (fjk). Die Aktivität von privaten Sammlern ist von unschätzbarem Wert,“ damit eröffnete Jutta Meyer zu Riemsloh am Sonntag die Ausstellung „Lust auf Neues“ in der Kunsthalle Hense. „Eine wichtige Säule des gesellschaftlichen Denken ist die Kultur, deshalb will ich Kultur fördern und stützen,“ sagte Frank Hense dessen Ankäufe 2019 im Rahmen eines Anganges der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.

Im Zwiegespräch (Collektors Talk) führten Jutta Meyer zu Riemsloh und Kunstsammler Frank Hense das interessierte aber auch fachkundige Publikum durch die Ausstellung.


Das Weibliche spielt diesmal eine ganz besondere Rolle. Auch Erotik sei unter den 70 neuen Bildern  erläutert Hense, und weiter: „Bei mir kommt nur in die Sammlung was mich spontan „anflashed“. Das sind Bilder von Paule Hammer, Fabian Knecht, Thilo Baumgärtel, Rosa Loy, Neo Rauch und Gabi Hamm Die ersten Gäste waren sichtlich beeindruckt.

Die Ausstellung geht bis zum 2. Februar. Sie kann jeden Sonntag von 14 bis 18 Uhr besucht werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, Führungen zu vereinbaren.

Email:      info@hense.art
Internet:  https://hense.art/

McKiernans Cafe, creative Ideen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: