Newsticker

Henrik Höing Fleischermeister der Extraklasse

Fleischermeister aus Tungerloh Capellen mit Fortbildungsprädikat ausgezeichnet.

Gescher (pd/fjk). Ein Fleischermeister aus Gescher darf sich jetzt Fleischsommelier nennen. Henrik Höing (dritter von links) hat in Landshut bei der Bayerischen Fleischerschule, dem Campus der Fleischbranche, die Abschlussprüfung mit ausgezeichneten Noten bestanden. Dazu gratulieren nicht nur das Edeka-Rewe-Team aus Vreden sondern auch viele Freunde und Fans des in Gescher nicht unbekannten Fleischermeisters.

Der eine oder andere erinnert sich noch. Zusammen mit seinem Nachbarn kreierte er als „Woaste Noabers“ auf dem Feierabendmarkt seine ganz besonders schmackhafte Rostbratwurst. Viele hoffen seither auf Wiederholung.

Henrik Höing, wohnhaft in der Bauerschaft Tungerloh-Capellen, weiß nun wie Flank- oder Tenderloin-Steaks geschnitten werden und gutes Rindfleisch veredelt wird. Zudem hält er viel von Ethik in der Tierhaltung und kennt sich mit den neuesten Verbraucherschutzrichtlinien bestens aus. Ein Mann der Praxis.

Der Tungerloher hat sich einen Ruf als Auftragsgriller gemacht. Er ist verheiratet und stolzer Vater von drei Kindern, das vierte ist im Anmarsch. Freunde, Nachbarn, Verwandte und natürlich auch GescherBlog wünschen weiterhin viel Erfolg.. und 2020 unbedingt   „einen Auftritt“ auf dem Feierabendmarkt. 😉

1 Kommentar zu Henrik Höing Fleischermeister der Extraklasse

  1. Andreas Madl // 10. Dezember 2019 um 21:20 //

    Herzlichen Glückwunsch Herr Kollege!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: