Newsticker

Halbseitiges Halteverbot an der Landsbergstraße in Hochmoor

Gescher (pd). Insbesondere in den Nachmittags‐ und Abendstunden war es für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hochmoor stets ein Ärgernis, wenn die Abfahrt zur Einsatzstelle trotz der gebotenen Eile nur im Schneckentempo möglich war, darauf weist die Stadt Gescher in einer Pressemitteilung hin.

Grund hierfür war  die Parksituation auf der  Landsbergstraße im Bereich des Feuerwehrgerätehauses bis zur Kreuzung  mit der Pappelallee.  Regelmäßig parkten  Fahrzeuge versetzt am Straßenrand und  das Passieren mit großen  Einsatzfahrzeugen war nur in Schrittgeschwindigkeit möglich.

Daher wurde jetzt ein halbseitiges Haltverbot in diesem Teilabschnitt durch die  Stadt Gescher eingerichtet. Konkret dürfen Fahrzeuge beginnend ab dem Feuerwehrgerätehaus in  Fahrtrichtung Pappelallee am rechten Fahrbahnrand nicht mehr abgestellt werden. Das Halten  und  Parken  ist  lediglich  am  Straßenrand  der  entgegengesetzten  Fahrtrichtung, also  in  Richtung  des  Sportplatzes, erlaubt.

So soll erreicht werden, dass Einsatzfahrzeuge zügig und gefährdungsfrei die  Pappelallee und damit  die Einsatzstelle erreichen. Die Verwaltung kündigt in der Anfangszeit verstärkte Kontrollen durch das Ordnungsamt an.

McKiernans Cafe, creative Ideen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: