Newsticker

Hermann Roling: Ein Seelsorger und Künstler ist gegangen

Gescher (pd). Im Alter von 64 Jahren verstarb am 13. Februar Pfarrer Hermann Roling. Zuletzt war er in der Pfarrgemeinde Seliger Niels Stensen in Lengerich tätig.

Von 2003 bis zum Jahr 2011 war Roling in der Seelsorgeeinheit St. Pankratius und St. Marien in Gescher als  Seelsorger eingesetzt. Gemeinsam mit der hiesigen Pfarrgemeinde feierte er bis zum vergangenen Jahr die vom Heimatverein gestaltete „Plattdeutsche Messe“.

Auch als Künstler hatte Hermann Roling einen Namen: In vielen Ikonen hat er „Fenster zum Himmel“ gemalt, hat den Gläubigen  das Geheimnis von Weihnachten und Ostern tiefer verstehen lassen. Am kommenden Freitag, den 21. Februar 2020 wird Hermann Roling in seinem Heimatort Hopsten beerdigt, wie er es sich gewünscht hat.

Roling wurde am 8. Juni 1955 in Hopsten geboren und empfing am 22. Mai 1983 die Priesterweihe. Die Pfarrgemeinde St. Pankratius und St. Marien wird ihm in einem Gottesdienst am Mittwoch, 19.2., um 19 Uhr gedenken.

*Quelle: Katholische Kirchengemeinde

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: