Newsticker

Klaus Kösters Ruther aus Mexiko: „Regierung ignoriert die Krise“

Gescher (fjk). Die Coronakrise, ein weltweites Ereignis wie wir es bisher nicht erlebt haben. In Deutschland ordnet sich alles der Bekämpfung des Virus unter. Doch wie sieht es für die Gescheraner aus, die ihren Lebensmittelpunkt nicht mehr in der Glockenstadt haben? Klaus Kösters Ruther, einer der „Kösters-Brüder“ vom Kirchplatz,  lebt mit seiner Familie in Leon, Mexiko. Er gibt im Live-Interview mit GescherBlog Eindrücke über die Situation in Leon, Mexiko am Palmsonntag. Sein Fazit: Die Regierung von Mexiko ignoriert die Krise.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: