Newsticker

Nutzungsänderung zur Wohnbebauung für Haus am Kirchplatz 3

Gescher (fjk). Die Verwaltung empfiehlt dem Bau- und Planungsausschuss das gemeindliche Einvernehmen auf Nutzungsänderung einer Immobilie  am Kirchplatz zu erteilen. Das bisherige Ladenlokal soll zukünftig für zwei Wohnungen genutzt werden  Im Rahmen des Verfahrens zur Genehmigung der Nutzungsänderung durch den Kreis Borken wurde die Stadt Gescher beteiligt.

Eine zukünftige Nutzung als Ladenlokal sei, insbesondere mit Blick auf die derzeitige Situation des Einzelhandels, unwahrscheinlich. Um einen kompletten Leerstand des Erdgeschosses mit dem dazugehörigen negativen Erscheinungsbild zu verhindern, sei die Zustimmung sinnvoll, sagt die Verwaltung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: