Newsticker

Bau des Kreisverkehrs beginnt mit Umlegen der Versorgungsleitungen

Start der eigentlichen Bauarbeiten dann am 29. Juni 2020

Gescher (pd).  Die vorbereitenden Arbeiten für den Umbau des Knotenpunktes der Kreisstraße K 6 Bahnhofstraße / Schildarpstraße / Schüringsweg zum Kreisverkehr in Gescher starten jetzt. Das teilt der für diese Baumaßnahme zuständige Kreisbetrieb mit. So beginnen die Versorgungsunternehmen in der zweiten Wochenhälfte mit dem Umlegen der im Baustellenbereich verlaufenden Versorgungsleitungen.

Start für die eigentlichen Straßenbauarbeiten ist dann voraussichtlich am 29. Juni 2020.

Für die Baustelle wurde ein sogenannter Verkehrssicherungsplan (siehe Abbildung) erstellt, der für den Zeitraum des 1. Bauabschnitts gilt. Für Radfahrer und Fußgänger gilt zudem während der gesamten Bauzeit eigens ein Umleitungsplan (siehe Abbildung), da für sie dann ein Passieren der Baustelle nicht möglich sein wird.

Zum Hintergrund:
Die Bauzeit für die Herstellung des Kreisverkehrs ist mit ca. neun Monaten veranschlagt. Unmittelbar danach erneuert der Kreis noch auf Abschnitten der Bahnhofstraße die Geh- und Radwege sowie die Fahrbahn. Dafür sind rund 2 Monate veranschlagt.

Die Kosten für den Kreisverkehr belaufen sich auf ca. 925.000 Euro. Für die Erneuerung der Fahrbahn und Geh- und Radwege sind 370.000 Euro eingeplant.
Hinweis zum beigefügten Bildmaterial:

Umleitung Radfahrer und Fussgänger

Download hier alle Einzelheiten zur Baumassnahme

3 Kommentare zu Bau des Kreisverkehrs beginnt mit Umlegen der Versorgungsleitungen

  1. Kein Raser // 18. Juni 2020 um 21:04 //

    @ Christian
    Ja, alle Fußgänger und Radfahrer!
    Nicht für Autofahrer…
    Gruß
    Kein Raser

  2. Christian Kütbach // 18. Juni 2020 um 20:45 //

    Also wird der gesamte Verkehr am Kindergarten entlang umgeleitet?

    Gäbe es nicht eine andere Route?

  3. Roessmann // 17. Juni 2020 um 17:50 //

    Hoffentlich wird es dann ruhiger auf der Bahnhof str

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: