Newsticker

„Soll hier eine Berkelphilharmonie entstehen?

Videotalk mit Bürgermeisterkandidat Klaus Schonnebeck am Donnerstag.

Gescher (pd). Schon prominente Theaterensemble und Musikgrößen haben hier gastiert: Im Theater- und Konzertsaal an der jetzigen Gesamtschule in Gescher. Vielen Generationen von Schülern hat er als „Aula“ gedient. In die Jahre gekommen, muss er jetzt wieder hergerichtet werden. Im Laufe der Diskussion konnte man sich aber fragen, ob hier der Theater- und Konzertsaal ertüchtigt oder die einzigartige Berkelphilharmonie entstehen soll.

Deshalb widmet die SPD einen Termin in ihrem „virtuellen Plausch im SPD-Café“ dem Thema „Theater- und Konzertsaal. Neben dem Bürgermeisterkandidaten Klaus Schonnebeck werden auch Mitglieder aus Rat und Ausschüssen für Fragen rund um dieses Kulturprojekt zur Verfügung stehen. „Hierbei handelt es sich um ein Stück Zukunft für Gescher.“ erläutert Schonnebeck. Mit dieser virtuellen Veranstaltung haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich zu informieren und gemeinsam zu diskutieren.

Die SPD hat dazu im Internet eine Seite eingerichtet. Ein Einwählen ist ohne Passwort direkt mit jedem Datenendgerät (PC, Tablet oder Smartphone), sogar mit einem Telefon möglich. Die jeweiligen Zugangsdaten sind auf der Homepage klausfuergescher.de und spd-gescher.de zu finden, kann aber auch direkt in den Browser eingetippt werden. Die Adresse lautet:

meet.jit.si/SPDCafe

Dieser virtuelle „Plausch im SPD-Café“ findet am nächsten Donnerstag, 2. Juli 2020 ab 19 Uhr statt. Mit dieser Veranstaltung soll dafür gesorgt werden, dass sich alle informieren können. Gleichzeitig können die Betroffenen, also diejenigen, die den Theater- und Konzertsaal nutzen wollen, an der weiteren Ideensammlung beteiligt werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: