Newsticker

Corona: Reiserückkehrer bestimmen Infektionsgeschehen im Kreis

Gescher/Kreis Borken (pd). Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (01.09.2020) bei 1.259. Davon sind 1.181 Personen inzwischen gesundet. 38 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Derzeit sind im Kreisgebiet 40 Personen infiziert. 

Eine Analyse des Kreisgesundheitsamtes Borken vom vergangenen Freitag (28.08.2020) ergab, dass 30 der 55 an dem Tag gemeldeten infizierten Personen Reiserückkehrer waren. 14 davon hatten sich vorher in südosteuropäischen Staaten aufgehalten, 6 in Belgien bzw. den Niederlanden, 4 in der Türkei und 3 in Spanien.

Reiserückkehrer bestimmen also trotz Ende der Sommerferien noch immer stark das Infektionsgeschehen im Kreis Borken. Landrat Dr. Kai Zwicker bittet daher dringend darum, weiterhin die Vorschriften für Reiserückkehrer zu beachten.

So haben sich beispielsweise zwei der gestern für Borken neu gemeldeten infizierten Personen, die aus einem Risikogebiet per Flugzeug zurückgekehrt sind, vorbildlich verhalten und sich – wie vorgeschrieben – direkt in häusliche Quarantäne begeben.

Gescher ist aktuell coronafrei!

1 Kommentar zu Corona: Reiserückkehrer bestimmen Infektionsgeschehen im Kreis

  1. Junge Partytouristen und Reiserückkehrer – Das sind die Ursachen für den erneuten Anstieg der Coronavirus Fallzahlen. Diese
    Verantwortungslosigkeit gegenüber Mitmenschen ist schon sehr beängstigend

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: