Newsticker

Bürger können sich an Windenergieanlage in Estern beteiligen

Gescher (pd). Die Glockenstadt Energiegenossenschaft eG geht in die zweite Runde. Anfang Juni 2020 konnte die erste Windenergieanlage der Firma Enercon E82 mit Standort Gescher-Büren erfolgreich ans Netz gehen und Strom produzieren. Nun soll ein weitere Windenergieanlage der Firma Nordex N117 und einer Leistung von 3,2 Megawatt in Gescher-Estern gebaut werden.

Die Laufzeit der Windenergieanlage mit einer Gesamthöhe von knapp 180 Meter beträgt 20 Jahre. Die Inbetriebnahme ist für die zweite Jahreshälfte 2021 vorgesehen.

An der Anlage können sich volljährige Gescheraner Bürger  ab Montag, 16. November 2020, beteiligen.  Ab 12.00 Uhr wird dazu eine Buchungsseite freigeschaltet.  Ausgegeben werden Geschäftsanteile zu je 500 EUR. Maximal können 15 Anteile erworben werden. Die Nachfrage an einer Beteilung war beim ersten Projekt im Frühjahr 2019 so stark, dass nicht alle Beitrittsinteressenten aufgenommen werden konnten.

Jetzt stehen weitere 1.000.000 Euro für Beteiligungen zur Verfügung, mit der sich Gescheraner Bürger aktiv am Klimaschutz beteiligen können. Die Gesamtinvestition der neuen Windenergieanlage beträgt 4,5 Millionen Euro und rechnet mit einem jährlichen Windertrag von 7 Millionen Kilowattstunden. Die prognostizierte Dividende für Genossenschaftsanteile liegt weiterhin bei 4,1 Prozent nach Steuern.

A. Grösbrink

„Bei einem guten Windjahr sei bei der Rendite noch etwas Luft nach oben“, sagt Alexander Grösbrink, Aufsichtsratsvorsitzender. Neben einer sehr guten Rendite gibt es bei unternehmerischen Beteiligungen auch Risiken. Anleger haften mit dem eingelegten Kapital. Alle möglichen Schäden an den Windenergieanlagen sind versichert. Außerdem bestehen Vollwartungsverträge mit dem Anlagenhersteller. „Nur wenn der Wind nicht weht, können die Anlagen kein Ertrag produzieren“, so Grösbrink. „Dieses Risiko lässt sich leider nicht versichern.“ Mit einer Ausschüttung der ersten Dividende ist im Geschäftsjahr 2023 zu rechnen.

• Die Zeichnung von Geschäftsanteilen ist ab Montag (16.11) ab Punkt 12 Uhr auf der Internetseite https://beteiligung.bbwind.de/glockenstadt möglich. Ansprechpartner sind Daniel Brüning (Vorstand) Telefonnummer 0170-5375462 und Maria-Christina Grösbrink (Mitgliederverwaltung) unter 0160-90768322.

Lies hier mehr Beiträge zum Thema Windenergie in Gescher

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: