Newsticker

Kleinprojekte können wieder gefördert werden

Gescher (pd). Wie schon im letzten Jahr können erneut Anträge für Kleinprojekte zur Sicherung und Weiterentwicklung des ländlichen Raumes als Lebens-, Arbeits-, Erholungs-, sowie Naturraum beim Regionalmanagement eingereicht werden, das teilt die Stadtverwaltung mit.  Teil dessen können beispielsweise Infrastrukturmaßnahmen, Workshops oder Printmedien sein.

Einzelprojekte mit Gesamtkosten von bis zu 20.000,00 € werden hierbei mit maximal 80 % gefördert. Um teilzunehmen reicht es aus, das Projektkonzept mit einer Kostenaufstellung und Angeboten einzureichen. Dies muss bis zum 17.02.2021 per Mail beim VITAL-Regionalmanagement erfolgen. Eine Entscheidung darüber wird voraussichtlich im März/ April 2021 getroffen, die Umsetzung kann dann folglich schon im Mai beginnen.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link zu finden: berkel-schlinge/Kleinprojekte

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: