Newsticker

Schneeverwehungen stellen Außenställe vor Probleme

Zugeschneite Futtertische, Liegeboxen oder Kälberiglus sind die Folge

Gescher (topagrar). Bis zu 40 cm Schnee am Sonntag und starker Ostwind, der für Schneeverwehungen sorgt, machen der Landwirtschaft Probleme. Hinzu kommen Minusgrade, die sich in den nächsten Tagen noch deutlich verstärken werden, berichtet das landwirtschaftliche Online-Magazin „topagrar“. 

Diese Wetterextreme sind für die nördlichen Regionen eher ungewöhnlich und werden besonders in den offenen Außenklimaställen für Milchkühe, Mastbullen, Fleischrinder oder Kälber zu einer  Herausforderung. Zugeschneite Futtertische, Liegeboxen oder Kälberiglus sind die Folge.

Foto: topagrar

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: