Newsticker

Bessere Erreichbarkeit der Gesamtschule Gescher mit dem Bus

Auswärtige Schüler können einfacher zur Gesamtschule nach Gescher kommen

Gescher (pd). Eine erfreuliche Nachricht gibt es für Schülerinnen und Schüler aus den umliegenden Orten, die die Gesamtschule in Gescher besuchen: Besonders die Busverbindung von Stadtlohn zur Gesamtschule und zurück konnte in enger Zusammenarbeit zwischen der Schulverwaltung der Stadt Gescher und der Deutschen Bahn (Westfalenbus) deutlich verbessert werden.

Die zeitliche Ersparnis liegt morgens bei ca. 15 Minuten. Diese Fahrplanänderung gilt bereits ab dem 01.02.2021.

Für Schüler und Schülerinnen aus Südlohn gab es bisher keine direkte Verbindung nach Gescher. Auch hier wurde eine Lösung gefunden. Kooperative Gespräche mit dem örtlichen Busunternehmen haben für dieses Problem eine Lösung ergeben. Auf der Schulbuslinie Nord wurde die Haltestelle Ecke Eschlohner Straße/Lohner Brook in Südlohn neu mit aufgenommen. Diese Haltestelle wird ab dem Schuljahr 2021/2022 angefahren.

Auch Kinder aus Nordvelen haben ab dem Schuljahr 2021/2022 die Möglichkeit, zur Gescheraner Gesamtschule zu gelangen: Sie können an der Haltestelle Menert in die Linie Süd einsteigen. Die bessere Erreichbarkeit der Gesamtschule Gescher ist besonders interessant bezüglich des bevorstehenden Anmeldeverfahrens.

Die diesjährige Anmeldewoche findet von Montag, dem 22.02. bis Donnerstag, dem 25.02.2021 statt. Termine für Anmeldegespräche können bis jeweils 14:00 Uhr am Vortag des gewünschten Termins über www.gescher.de gebucht werden.

Die aktuellen und neuen Busfahrpläne sind ebenfalls auf der Seite der Stadt Gescher/ Schulwegplaner (https://schulwegplanung-gescher.geo-data.eu/) als pdf-Downloads veröffentlicht.

Foto: DB

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: