Newsticker

Dreiste Trickdiebe erbeuten hochwertige Uhr

Angebot in einem Verkaufsportal im Internet lockte Kriminelle an

Gescher (ppp). Eine hochwertige Uhr haben Unbekannte in Gescher erbeutet. Über ein Verkaufsportal im Internet hatte der Gescheraner die Herrenuhr privat angeboten. Zwei Männer hatten Kaufinteresse bekundet und sich telefonisch für Donnerstag angekündigt.

Während des Verkaufsgesprächs sei es zu einem Streit gekommen, gab der Geschädigte an. Schließlich sei man sich aber handelseinig geworden. Angeblich um Geld aus dem Auto zu holen, verließ ein Täter die Wohnung. Der zweite Täter nutzte einen unbeobachteten Moment, tauschte die originale Uhr gegen ein Plagiat aus und verließ dann fluchtartig ebenfalls die Wohnung.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter: circa 1,65 Meter groß, circa 35 – 45 Jahre alt, untersetzte Statur, schwarze mittellange Haare, südländisches Aussehen. Er sprach flüssiges Deutsch mit leichtem Akzent und eine Fremdsprache, mutmaßlich Arabisch. Er trug einen anthrazitfarbenen Anzug, ein schwarzes Hemd, schwarze Schuhe sowie einen schwarzen Mundschutz. Am Handgelenk befand sich eine Armbanduhr des Typs Jachtmaster in Stahl der Herstellers Rolex.

2. Person: circa 30 – 40 Jahre alt, größer als Person eins, normale Statur, südländisches Aussehen, schwarze Haare. Er sprach gebrochen Deutsch mit deutlichem Akzent und eine Fremdsprache, vermutlich Arabisch. Er trug eine mittelbraune Lederjacke, einen beigen Strickpullover und eine Jeanshose.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an die Kripo in Ahaus unter Tel. (02561) 9260.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass bei privaten Geschäften sichere Orte aufgesucht werden sollten. Niemals als Einzelperson auftreten. Das angebotene Produkt nicht aus der Hand geben und immer im Auge behalten. Trickdiebe sind geschickt und nutzen jede Unachtsamkeit des Gegenübers aus.

Foto: Motiv/Archiv

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: