Newsticker

Vandalismus in Gescher nicht zu stoppen

Über Ostern acht Fahrzeuge beschädigt. Jugendliche wurden gesehen.

Gescher (ppp). In der Nacht zum Sonntag wurden in Gescher an acht Fahrzeugen die Außenspiegel beschädigt. Die Tatorte befinden sich auf dem Rottkamp, der Fabrikstraße, der Von-Galen-Straße und der Straße Auf der Twente.

An der Straße Zur Alten Vogelstange wurde eine Anwohnerin zwischen 05.15 Uhr und 05.30 Uhr durch laute Geräusche aus dem Schlaf gerissen und sah daraufhin zwei junge Männer, von denen einer einen Lamellenzaun beschädigte. Als einer der beiden Täter die Zeugin bemerkte, winkte er ihr zu und flüchtete dann mit seinem Mittäter.

Täterbeschreibung: Beide ca. 16 – 18 Jahre alt. Einer war komplett schwarz gekleidet, der zweite trug ein auf auffälliges Oberteil (Sweat-Jacke / Hoodie) in den Farben schwarz, rot und blau/weiß.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus (02561) 9260.

Foto: Wochenspiegel

1 Kommentar zu Vandalismus in Gescher nicht zu stoppen

  1. Ein Vater // 8. April 2021 um 11:37 //

    Es hilft der Polizei nicht Namen zu nennen wenn man sich nicht sicher ist und unschuldige vorgeladen werden.
    Das schaft den Familien nur unnötige Kosten
    Ich hoffe die oder der jenige fühlt sich angesprochen und überlegt beim nächsten mal was er sagt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: