Newsticker

Marcel Assing und Mark Krumbiegel zu „Unterbrandmeistern“ befördert.

GESCHER (fjk). Um den Nachwuchs braucht sich unsere Feuerwehr keine Sorgen machen. Das wurde in der letzten Woche des vergangenen Jahres auf der Löschzugversammlung der Freiwilligen Feuerwehr deutlich.

feuerwehr0301-2

Als „echte Feuerwehrmänner“ nahm Feuerwehrchef Christian Nolte Michael Eskes, Stefan Kloster, Dominic Mesken und Johannes Watermeier in die Wehr auf. Das Probejahr in der aktiven Wehr beginnen nun Markus Bosner und Steffen Kemna. Als Feuerwehrmann-Anwärter bereitet sich Andre Luters auf die nächsten Aufgaben und Prüfungen in der Freiwilligen Feuerwehr vor.

Zu Oberfeuerwehrmännern wurden Markus Kesselmann, Rene Osterkamp und Stefan Winking befördert, Marcel Assing und Mark Krumbiegel sogar zu Unterbrandmeistern. „Ich vollziehe die Beförderungen in der Hoffnung, dass ihr eure ganze Kraft in den Dienst der Feuerwehr stellt“, schrieb Nolte dem motivierten Nachwuchs in`s Stammbuch.

Zuvor hatte Löschzugführer Martin Schroer über ein ereignis- und arbeitsreiches Jahr der Wehr berichtet. Bis zum Jahresende habe man 180 Einsätze zu verzeichnen gehabt, davon 100 technische Hilfeleistungen. Auch die Übungsabende, insgesamt 24 an der Zahl, seien gut besucht gewesen. Eine Quote von über 70 Prozent sei durchaus „vorzeigbar“.

Lies mehr: Internetseite Freiwillige Feuerwehr Gescher.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: