Newsticker

Grimmelt

Effkemann triumphiert, Kösters zahlt!

GESCHER (fjk). Hotelier Wilhelm Kösters ist bitter enttäuscht. Im Verwaltungsstreit um die Kündigung des Pachtvertrages „Parkplatz Huesker“ an der Fabrikstraße ist es zu keiner außergerichtlichen Einigung mit Bürgermeister Effkemann (CDU) gekommen. Kösters: „Der Bürgermeister hat mir zu verstehen ... Lies mehr

6. Mai 2014 // 1 Kommentar

Streit um Parkplatz Huesker: Richter drängt auf Verhandlungslösung!

GESCHER/MÜNSTER (fjk). Die Klage des Hoteliers Wilhelm Kösters gegen die Stadt Gescher  auf Rückfall des Parkplatzes Huesker an ihn ist vorläufig vom Tisch. Kösters ist Eigentümer des Grundstückes, die Stadt Gescher Pächter. Im Gütetermin beim Landgericht Münster vereinbarten die Prozeßbeteiligten eine ... Lies mehr

12. März 2014 // 0 Kommentare

Stellplatzaffäre köchelt weiter!

GESCHER (fjk). Der Hotelier Wilhelm Kösters hat beim Landgericht Münster Klage gegen die Stadt Gescher eingereicht. Dies teilt Bürgermeister Effkemann jetzt den Ratsmitgliedern schriftlich mit. Kösters, so der Bürgermeister, werde durch die Anwaltskanzlei Thoden & Partner aus Münster vertreten. Der Kläger ... Lies mehr

21. Oktober 2013 // 4 Kommentare

„Woher nehmen, wenn nicht stehlen?“

– möglicherweise spitzt sich die Problematik um die nicht vorhandenen Parkplätze des Hotelinvestors Grimmelt auf diese Frage zu. Die von Bürgermeister und Investor ausgedachte Lösung, die Stellplätze auf allen städtischen Parkplätzen zur Verfügung zu stellen , funktioniert auf jeden Fall nicht. Zum Teil sind ... Lies mehr

6. Juli 2013 // 9 Kommentare

Ratlosigkeit im Rathaus: Hueskerparkplatz bald wieder Schafswiese?

GESCHER (fjk). Der Bürgermeister steht in der sogen. „Stellplatzaffäre“ weiter unter Druck. Die Korruptionsvorwürfe wegen Vorteilsgewährung zugunsten seines Freundes beim Bau eines Bettenhauses verstummen nicht. Der Bürgermeister hatte wie berichtet für den notwendigen Stellplatznachweis öffentliche ... Lies mehr

20. Juni 2013 // 23 Kommentare

„Stellplatzkungelei“

GESCHER (fjk). Auf der Baustelle „Bettenhaus Grimmelt“ herrscht winterliche Ruhe. Doch die Ruhe trügt. Hinter den Kulissen rumort es gewaltig. 35 neue Hotelzimmer und einen Tagungstrakt erstellt die alt eingesessene Familie Grimmelt am Heckenweg. Wo aber sollen die Autos der Gäste hin? Anwohner aus der näheren ... Lies mehr

18. Januar 2013 // 13 Kommentare

1 2