Newsticker

Korruption

20.000 Euro Extrakosten Effkemann!

Freut sich auf den Ruhestand: Bürgermeister Effkemann, CDU. Sparsamkeit und solide Finanzen sind nicht das Markenzeichen von Bürgermeister Effkemann. Den Vorwurf von Vetternwirtschaft und Selbstbedienungsmentalität konnte der CDU-Mann bis heute nicht ausräumen. Besonders die üppige zusätzliche Altersversorgung, ... Lies mehr

23. Mai 2014 // 1 Kommentar

Stellplatzaffäre köchelt weiter!

GESCHER (fjk). Der Hotelier Wilhelm Kösters hat beim Landgericht Münster Klage gegen die Stadt Gescher eingereicht. Dies teilt Bürgermeister Effkemann jetzt den Ratsmitgliedern schriftlich mit. Kösters, so der Bürgermeister, werde durch die Anwaltskanzlei Thoden & Partner aus Münster vertreten. Der Kläger ... Lies mehr

21. Oktober 2013 // 4 Kommentare

Ratlosigkeit im Rathaus: Hueskerparkplatz bald wieder Schafswiese?

GESCHER (fjk). Der Bürgermeister steht in der sogen. „Stellplatzaffäre“ weiter unter Druck. Die Korruptionsvorwürfe wegen Vorteilsgewährung zugunsten seines Freundes beim Bau eines Bettenhauses verstummen nicht. Der Bürgermeister hatte wie berichtet für den notwendigen Stellplatznachweis öffentliche ... Lies mehr

20. Juni 2013 // 23 Kommentare

„Das Seidl-Papier“: Mehr Fragen als Antworten“

Der Bürgermeister hat das sogen. „Gutachten“ zur Stellplatzproblematik des Bettenhauses Grimmelt wie angekündigt auf der Hompage der Stadt Gescher in`s Netz gestellt. Damit sollen die gegen ihn erhobenen Vorwürfe der Vetternwirtschaft entkräftet werden. Allerdings fehlt fast ein Drittel des Seidl-Papiers ... Lies mehr

30. Mai 2013 // 13 Kommentare

Der Fall Effkemann: Täuschen, tarnen, tricksen!

Franz-Josef Kunst Das war ein schlimmer Abend. Der letzte Rest politischer Kultur, gestern hat er sich aus dem Rathaus verabschiedet. Der Versuch des Bürgermeisters sein Fehlverhalten in der sogen. „Stellplatzaffäre“  zu verdecken ist trotz aufwändiger Rechtsberatung, und geradezu „hündisch ... Lies mehr

23. Mai 2013 // 15 Kommentare

1 2