Newsticker

Volles (Rat)Haus beim 1. Brunch der Bürgerstiftung

Regen hielt Gescheraner nicht vom Kommen ab.

.
Gescher (fjk). Regen, Regen, Regen: Bange Gesichter am Sonntagmorgen bei den Organisatoren der Bürgerstiftung zum 1. Brunch auf dem Rathausvorplatz.  Doch auf die Gescheraner kann man sich verlassen: Das regnerische Wetter hielt sie offensichtlich nicht vom Kommen ab.

Bürgermeister Kerkhoff öffnete kurzerhand die Rathaustüren und so wurde das Event dorthin verlegt. Um dann am Ende noch zu einem vollen Erfolg zu werden. Rainer Nienhaus von der Bürgerstiftung, und nicht nur ihm,  fiel ein Stein vom Herzen.

Gegen ein kleines Endgeld konnten Bürger einen Sitzplatz für einen guten Zweck erwerben und sich so in besonderer Atmosphäre mit Freunden, Familie oder Kollegen nach Herzenlust an den selbst mitgebrachten Speisen und Getränken erfreuen. Mit viel Liebe wurden die Tische dekoriert, nicht zuletzt weil  eine Prämierung der originellsten und schönsten Tische winkte.

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: