Newsticker

Mehr Geld für die Stadtvertreter

Gescher (fjk). „So richtig viel gibt`s nicht“, schmunzelte Bürgermeister Kerkhoff. Um 3,4 % steigen die Aufwandsentschädigungen der Stadtvertreter landesweit zum 1.  August dieses Jahres. Eine Entscheidung aus Düsseldorf. 

Statt 114 Euro erhalten die Stadtvertreter zukünftig 117,90 Euro monatliche Aufwandspauschale. Das Sitzungsgeld steigt von 19,60 Euro auf 20,30 Euro pro Rats- oder Ausschusssitzung, so die Mitteilung der Verwaltung in der Ratssitzung am Mittwoch.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: