Newsticker

13-jähriger Schüler nach Zusammenbruch verstorben

Gescher (fjk). Der 13-jährige Schüler, der gestern (30.04.19)  auf dem Weg zur Schule, zusammengebrochen ist, ist in der Uniklinik verstorben. Das wird heute Morgen  aus dem verwandtschaftlichen Umfeld des Jungen mitgeteilt. 

Gegen 7.35 Uhr war der Junge auf dem Westfalenring, Höhe Einmündung Erlengrund, auf dem Weg zur Schule kollabiert. Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er mit dem Rettungswagen zur Uniklinik Münster verbracht. Auch dort konnte man sein Leben nicht retten.

*Foto: Motiv/pixabay.com

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: