Newsticker

Schleppdach in Hochmoor drohte einzustürzen

Nachbarn und Feuerwehr gemeinsam im Einsatz

Gescher/Hochmoor (pd). Auch Dirk Lütkenhaus vom Löschzug Hochmoor rückte am Montag mit seinen „Jungs“ zu einem Wintereinsatz aus. Die Feuerwehr musste  ein weiteres Dach von Schneelast befreien.

Auf dem Birkhahnweg in Hochmoor war ein Stalldach (Schleppdach) durch Schneefall und Verwehungen zwischen 20 cm und 180 cm hoch mit Schnee bedeckt und drohte einzubrechen. Mit Hilfe benachbarter  Landwirte wurden zunächst die Straßen und die Zuwegungen geräumt, so  dass die Einsatzfahrzeuge über eine Nebenstraße anfahren und der Teleskopmast auf den Hof fahren konnte.

Anschließend konnte das Dach aus dem Teleskopmast heraus geräumt werden. Das Dach wurde  zusätzlich mit Baustützen gesichert.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: