Newsticker

Wohnnutzung statt Gewerbe am Kirchplatz

Zwei Wohneinheiten mit 63 und 44 qm Wohnfläche sollen entstehen

Gescher (fjk). Der Eigentümer der Immobilie Kirchplatz Nr. 4 möchte sein Haus zukünftig ganz zu Wohnzwecken nutzen. Lt. Bebauungsplan ist dort Wohnnutzung allerdings nur im Obergeschoss möglich. Über die gewünschte Befreiung entscheidet der Bauausschuss am kommenden Mittwoch, 18 Uhr, im Rathaus.

Auch das Erdgeschoss der Immobilie Kirchplatz Nr. 4 (vorn) soll zukünftig zu Wohnzwecken genutzt werden. Dem Nachbarhaus rechts (Nr. 3) wurde ein solche Genehmigung bereits vor geraumer Zeit erteilt.

Vorgesehen sind zwei Wohneinheiten mit 63 und 44 qm Wohnfläche. Stellplätze sollen auf dem Grundstück mit Zufahrt vom Heckenpättken errichtet werden.

Ein ähnliches Vorhaben wurde bereits direkt angrenzend (Kirchplatz 3) umgesetzt. Die Verwaltung empfiehlt daher, den Wünschen des Antragstellers zu folgen. Der Kreis Borken habe als untere Bauaufsichtsbehörde bereits die Zustimmung zu dem Vorhaben signalisiert.

Lies mehr zum Thema „Bauen am Kirchplatz“

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: