Newsticker

120 Jahre Erfindergeist: Ruthmann-Steiger erobern die Welt

Ruthmann sucht Fotos, Geschichten und Erlebnisse aus dieser Zeit

Gescher/Hochmoor (pd). Vor 120 Jahren, am 23. März 1901,  wurde die Firma RUTHMANN durch Anton Ruthmann gegründet. Was mit einem Fahrrad- und Nähmaschinen-Handelsgeschäft begann, ist heute einer der größten Hersteller von Hubarbeitsbühnen weltweit.

In den 120 Jahren ist viel passiert und jeder Kunde, Lieferant, Mitarbeiter oder Bediener der Ruthmann Arbeitsbühnen ist Teil dieser Geschichte.

Bereits im Jahre 1954 legte Anton Ruthmann, in Gescher nur „Tönne“ Ruthmann genannt, das Fundament für die Erfolgsgeschichte von Ruthmann. Er erfand den Ruthmann-Steiger. Den ersten verkaufte man an die Stadtwerke in Duisburg. Der Steiger wurde zu Anfang an der Bahnhofstraße neben dem Bahnhof und der Molkerei produziert.

Anlässlich des 120-jährigen Firmenjubiläums sucht RUTHMANN nun Kunden, Lieferanten, Kollegen und Arbeitsbühnenbediener, die etwas zu erzählen oder zu zeigen haben. Ob herausfordernde Einsätze mit RUTHMANN Arbeitsbühnen, einen RUTHMANN Oldtimer STEIGER®, der immer noch seinen Dienst leistet oder ganz besondere RUTHMANN Momente, die per Foto festgehalten wurden.

RUTHMANN ruft dazu auf, persönliche Geschichten, Fotos oder Videos per E-Mail an marketing@ruthmann.de zu senden.

Die besten Storys werden von RUTHMANN prämiert. Außerdem werden ausgewählte Geschichten unter dem Motto #YourRuthmannStory auf den Social Media Kanälen des Unternehmens sowie in der Jubiläumsausgabe des RUTHMANN Kundenmagazins Experience veröffentlicht. Teilnehmer bzw. die Fotografen müssen also mit der Veröffentlichung der Bilder einverstanden sein.

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: