Newsticker

Teilöffnung des Freibades ab 1. Juni

Gescher (fjk). Die Verwaltung  möchte das Freibad ab dem 01.06.2021 für den Schulschwimm- unterricht und den Schwimmkursbetrieb teilöffnen. Das sieht eine Sitzungsvorlage vor, die am 19. Mai im Ausschuss  für Generationen, Familie, Bildung, Kultur und Sport beraten wird. Schwimmen für alle  wird es erst bei einer dauerhaften Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 im Kreis Borken geben.

Den  Grundschulen wird angeboten, dass mindestens ein Schwimmmeister das Schulschwimmen begleiten kann. Dem TV Gescher als Schwimmkursanbieter soll ermöglicht werden, Schwimmkurse im Freibad abzuhalten.

Sobald öffentliches Schwimmen möglich ist, wird das Freibad ganz geöffnet. Das Konzept des vergangenen Jahres mit online buchbaren Zeitfenstern, begrenztem Beckenzugang, Außenumkleiden etc. hat sich bewährt und wird fortgesetzt. Zeitblöcke für Schulschwimmen werden eingerichtet.

Die bestehende Eintrittsgeld-Ordnung wird bis auf Weiteres ausgesetzt. Die Verwaltung schlägt einen Sondertarif für den Besuch von 2 Std. in Höhe von 1 EUR für Kinder und 2 EUR für Erwachsene vor.

1 Kommentar zu Teilöffnung des Freibades ab 1. Juni

  1. Wasserratte // 12. Mai 2021 um 17:35 //

    Freue mich bereits sehr auf die Schwimmsaison. Die Inzidenz sieht ja aktuell ganz gut aus, sodass hoffentlich ab 01. Juni für alle geöffnet werden kann. Finde das Konzept vom letzten Jahr an sich auch ganz gut. Schön wäre es aber, wenn wenigstens die Duschen genutzt werden könnten.

Kommentar hinterlassen

%d Bloggern gefällt das: